Nachrichtenweiterleitung und -umleitung aus der Wunschbox an E-Mail-Adresse


Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von drcomputer.

  • Einige von euch kennen das Problem vielleicht auch.

    Bei Livesendungen sind die Hörer daran gewöhnt, die Wunschbox nutzen zu können.

    Sendet man jedoch eine Syndication, können die Hörer nur über die Seite der Sendung Kontakt mit dem Moderator aufnehmen und die sendereigene Wunschbox muss geschlossen bleiben, da Syndicationproduzenten ja keinen Wunschboxzugang haben und es zu kompliziert wäre, wenn sie für jedes Radio einen hätten.

    Das führt dazu, dass manchmal Hörer irritiert sind und fragen, warum die Wunschbox zu ist, und evtl. auch weniger Nachrichten ins Studio gesendet werden, da es etwas aufwendiger ist.

    Da jedoch quasi jede Syndication, die live ausgestrahlt wird, eine E-Mail-Adresse anbietet, kam mir folgende Idee, um das Problem zu lösen.

    Für jede Sendung müsste individuell einstellbar sein, dass die Nachrichten optional statt in die Wunschbox nur an eine oder mehrere bestimmte Mailadressen gesendet werden oder sowohl in die Wunschbox als auch an Mailadressen. Letztere Option könnte praktisch sein, wenn man auch nach dem Leeren der Grußbox noch die Nachrichten für Nachbereitungszwecke benötigt.

    Als Absender könnte das System hier die Hauptadresse des Senders nutzen und der Betreff könnte z. B. so aussehen: Nachricht von Hörername aus der Wunschbox von Radioname

    Kein Support per PN!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TrainExpert ()

  • Diese Idee finde ich gut. Über starzz.de und radiosendungen.com kann man einige Sendungen buchen. Auch Live-Sendungen.


    Eine Weiterleitung finde ich persönlich gar nicht mal so verkehrt! Aber da sind die lieben Programmierer gefragt, ob sie es umsetzen können ...

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger... :P

  • Wenn ich das richtig verstanden hatte


    Wunsch zum DJ/Moderator per email


    z.b. Hörer wünscht sich was der Sendende DJ/Moderator bekommt es dann per email wo er auch ein link stehen hat das er den Wunsch auch löschen kann



    Das wird ich umsetzen die tage wenn ich das richtig verstanden hatte

    Ich Programmiere immer so, als wäre der Typ, der den Code pflegen muss, ein gewaltbereiter Psychopath, der weiß, wo Ich wohne.

  • wo er auch ein link stehen hat das er den Wunsch auch löschen kann

    Das ist doch eigentlich sinnlos. Denn entweder hat man Zugriff auf die Wunschbox und löscht den Wunsch dort direkt, wenn eingestellt ist, dass der Wunsch in der Wunschbox und an Mailadressen gehen soll, oder man hat keinen Zugriff, was bei Moderatoren von Syndications der Fall wäre, und löscht dann einfach die Mail, weil der Sender eingestellt hat, dass der Wunsch nicht in die Wunschbox sondern nur an Mailadressen gehen soll.

  • drcomputer

    Hat das Thema geschlossen
    • Gäste Informationen

    Ich Programmiere immer so, als wäre der Typ, der den Code pflegen muss, ein gewaltbereiter Psychopath, der weiß, wo Ich wohne.

    Gefällt Dir der Thread? Möchtest du was dazu schreiben?

    Dann logge Dich bitte mit deinem Benutzerkonto ein.
    Du besitzt noch kein Benutzerkonto? Dann registriere Dich jetzt kostenlos! Nach der Registrierung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.