Beiträge von DJ_MrLucky

    Dieses script habe ich übrigens auch schon vor längerer Zeit gesucht und mit der Suche aufgegeben. Dies ist wirklich nirgendwo mehr zu bekkommen.


    War der Usercharts-Script damals kostenpflichtig oder kostenlos?

    Vielleicht kannst du dieses Script mal drcomputer zur Verfügung stellen, damit er sich das mal ansehen kann wie so etwas aufgebaut ist. Vielleicht kann er dann etwas ähnliches erstellen.

    Vibezware gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr. Die Gründe kenne ich leider nicht.


    Die Usercharts wurden bereits öfters hier gewünscht. Nur so eine Scripterweiterung ist sehr aufwändig. Ob so eine Erweiterung überhaupt noch in der Planung ist, kann ich jetzt gar nicht so sagen. Aber dazu kann drcomputer dazu etwas sagen.


    Übrigens, vielleicht lernst du ja unter usercharts.eu eine nette Frau kennen, die zufällig ein Script für die Usercharts hat. Versuche es doch mal ... :D^^8o

    Du kannst hier die Domain für die Lizenz ändern. Ansonsten einfach noch eine zweite Lizenz beantragen. So hast du für beide Domains jeweils einen Sendeplan. Am besten aber vorher drcomputer bescheid geben, damit er die zweite Lizenz auch dir freischaltet.

    Ich habe es einfach so gelöst:


    Vor dem iFrame habe ich diesen Hinweis geschrieben, der dadurch über dem Sendeplan steht. Daher muss kein Auto-DJ eingetragen werden und es stehen wirklich nur die geplanten Sendungen im Plan.



    Außerhalb der geplanten Sendungen läuft der Auto-DJ mit Nonstop Musik.
    Dazu ca. zur vollen Stunde Nachrichten und Wetter!

    Da Nachtfalke seine Station bei laut.fm hat und er eine Lösung haben wollte, war es nicht notwendig noch über andere Wege eine Erklärung abzugeben. Sollte jemand eine Hilfe für anderweitige Streamverfahren benötigen, wird diese Person hier im Forum schon anfragen.


    Die eigentliche Anfrage wurde ja gelöst. Deshalb schließe ich mal hier.


    -close-

    Ja das weiß ich und habe auch den Beitrag im laut-fm-Forum gesehen. Aber am einfachsten ist es, bei der Onlineradiobox den Einbau-Code zu kopieren und auf der eigenen Website einzubauen. So muss kein Moderator sich extra dafür bei laut.fm anmelden und kann dies auf der Radio-Website sehen. Die Onlineradiobox bietet dafür auch einen iframe-Generator an. Damit kann man das Design usw an die eigene Website anpassen.

    Sicherlich ist es machbar für komplett selbst Betriebene Webradios. Aber du hast eine Station bei laut.fm. Die API von laut.fm gibt nur die letzten 10 Lieder heraus. Mehr geht da einfach nicht.


    Wenn du aber eine ausführliche Liste haben möchtest, dann kann ich dir nur die Anmeldung bei https://onlineradiobox.com/ empfehlen. Dort kannst du deine Station eintragen und dann die Song-Hitory bis zu 7 Tage (ab Freischaltung) zurückschauen. Die Anmeldung ist kostenlos!


    Hier ein Beispiel von einer meiner Stationen: https://onlineradiobox.com/de/…/playlist/?cs=de.metropol

    Man könnte auch den Abschnitt Musikwunsch weglassen und die Hörer tragen den Musikwunsch im Grußfeld ein. Ging damals in den älteren Versionen auch nur so.

    Ein Benachrichtigungston gab es mal ganz früher in der v1. Dies wurde auf Wunsch vieler Nutzer wieder entfernt, weil die Moderatoren sich während einer Moderation sich davon gestört gefühlt haben. (Dies war noch im alten Forum) Seit dem gibt es in der Taskleiste beim Browser auch eine Zahl als Angabe, dass ein Wunsch da ist.

    Man benötigt nur mehrere Lizenzen, wenn man mehrere Sendepläne auf unterschiedliche Domains unterbringen möchte. Wenn aber alles auf einer Domain läuft, ist es kein Problem. Man kann ja neben seinem Hauptprogramm noch ein weiteres Programm anbieten.

    Hallo Ihr lieben ich finde diese Option total unnötig den man sollte schon schauen bevor man auf Stream geht das die Songs sauber sind.

    Dafür gibt es schließlich genug Programme (wie MP3TAG, uvm.) die es sogar noch schön erleichtern, das säubern der Songs.


    Wenn man normal sendet, dann ist es nicht unbedingt notwendig, wenn man vorher alles gesäubert hat.


    ABER ....


    Einige DJs mixen aber auch live direkt von der Vinyl und können keinen Titelupdate automatisch senden. Diese Personen benötigen eine Möglichkeit die Titel manuell aktuallisieren zu können.


    Da es hier aber um einen Vorschlag bzw. Wunsch ist, verschiebe ich dieses Thema im entsprechendem Bereich. drcomputer wird sich dann gedanken darüber machen und entscheiden, ob dies Machbar ist oder nicht.

    Die Einstellung findest du bei den Moderatoren. Einfach jeden angelegten Moderator bearbeiten.


    Bei "Wünsche per E-Mai" einfach auf "Nein" stellen. Das muss dann bei jedem Moderator dann so eingestellt werden. Jeder Moderator, der die Wünsche aber gerne per E-Mail haben möchte, kann dies dann auf "Ja" stellen. Dabei wird der Wunsch sofort ins Archiv abgelegt und der Moderator kann den Wunsch in seinem E-Mail-Account sehen.